Fahrprüfung 2012

9 Pferdefreunde bestehen Fahrprüfungen des Reit- und Fahrvereins Ellwangen.

Zu einer Fahrprüfung sind die meisten der 9 Absolventen des Fahrlehrgangs in Ellwangen schon einmal angetreten, und die meisten werden vor der Prüfungsfahrt auch so etwas wie Aufregung verspürt haben. Ganz ähnlich werden sich wohl die Teilnehmer des Fahrkurses von Wolfgang Köder kürzlich gefühlt haben, bevor sie in Altmannsrot unter den kritischen blicken der Prüfer Rainer Doth und Peter Grüber anspannten und die Leinen aufnahmen.
Nur dass diesmal nicht die Fahrkünste von motorgetriebenen Vehikeln getestet wurden, sondern die Fähigkeit ein Pferdegespann sicher zu lenken. Seit Mitte Februar lernten 9 Pferdefreunde den Umgang mit Pferd und Kutsche in Theorie und Praxis, das sichere Verhalten im Straßenverkehr und das korrekte Fahren im Straßenverkehr. Neun Prüflinge absolvierten jetzt die Prüfung zum Fahrabzeichen der Klasse IV und den Basispass Pferdekunde.

Fahrprüfung 2012

Dabei wird das sichere ein- und zweispännige Fahren im Straßenverkehr gemäß Benno von Achenbach verlangt sowie Kenntnisse über das sachgemäße Aufschirren, Anspannen, Ausspannen und Abschirren. Außerdem wird das richtige Auf- und Absteigen mit vorschriftsmäßiger Leinenaufnahme abgeprüft. Natürlich muss auch das Fachwissen über die Hauptakteure – die Pferde – vorhanden sein. Am Ende des langen Tages gab es ausschließlich zufriedene Gesichter – alle hatten bestanden. Die beiden Prüfer konnten gute Noten vergeben. In ihrer Ansprache lobten sie besonders die gute Vorbereitung durch den Fahrlehrer Wolfgang Köder und die gut gearbeitenten Pferde.
Die Teilnehmer waren:  Josef Kohler, Karl Mayer, Paul Seibold, Martin Königer, Katja Eiberger, Simaon Stock, Maren Schneider, Walter Maier, Cornelia Brenner.
Pressereferentin Nadja Bolz

Kontakt

Reit und Fahrverein Ellwangen e.V.
Hinterer Spitalhof 2
73479 Ellwangen
07961 / 3966

Bitte richten Sie Ihre Fragen an
info@rv-ellwangen.de
Copyright (c) Reit- und Fahrverein Ellwangen 2014.
Designed by olwebdesign.com