Breitensport 2017

3. September wurden im Rahmen des Bettringer Reitturniers der Kreismeister Breitensport und die Sieger der Ostalb KIDS Tour 2017 in Dressur und Springen bestimmt.

Für die Kreismeisterschaft Breitensport mussten drei Teilprüfungen absolviert werden. Das beste Ergebnis in allen 3 Wettbewerben schaffte Milena Lux vom RFV Ellwangen. Sie durfte die Kreismeister-Schleife, Schärpe und Ehrenpreise vom amtierenden Richter Hans-Martin Steißlinger und der PSK-Vizevorsitzenden Michaela Boncium entgegen nehmen. 

Über Platz 2 und 3 freuten sich Ramona Kienzle und Cecile Hofmann (beide RFV Bettringen).

Im Finale Dressur der Ostalb KIDS Tour 2017 siegte Nathalie Schreckenhöfer (RFV Mögglingen) auf Lilli. Jule Fuchs auf Catch the Spirit vom RFV Rindelbach folgten auf Platz 2. Der 3. Rang ging an Angelina Pickl vom RV Lorch auf Geisha.

4. Platz Mariella Ahlf (RFV Schw. Gmünd)/Beauty

5. Platz Kathrin Zappe (RSG Ostalb)/Moritz

6. Platz Jolyn Wamsler (RFV Waldstetten)/Honey Bee

7. Platz Lia Bäuerle (RFV Essingen)/Filou und Carl-Leopold Wagner (RVF Schw. Gmünd)/Diska

Im Finale Springen konnte Leonora Sophie Wagner (RVF Schw. Gmünd) ihren Vorjahreserfolg wiederholen. Mit Diska erreichte sie die Traumnote 9,0. Annabel Blassa (ebenfalls RVF Schw. Gmünd) auf Dream of Angel K. Pretty in Pink erhielten die 8,2 und somit die silberne Schleife. Den 3. Platz belegte Anna Katharina Baumann (RFV Schw. Gmünd) auf Colada.

4. Platz Lia Bäuerle (RFV Essingen)/Filou

5. Platz Nathalie Schreckenhöfer (RFV Mögglingen)/Little Charlett

6. Platz Jolyn Wamsler (RFV Waldstetten)/Little Twist

7. Platz Maren Maier (RFV Rindelbach)/Never ever